Dienstag, 11. November 2014

herbstliches Wohnzimmer

Könnt ihr euch noch an diesen Post erinnern? Nein? Also schnell eine kleine Auffrischung....
Ich hatte unser Wohnzimmer neu gestaltet und alles was fehlte waren passende neue Sofakissen(bezüge).

Natürlich blieb das Sofa nicht die ganze Zeit über ohne Kissen, aber ich musste diesmal wirklich recht lange überlegen, ob mir die Kissenlösung gefällt. Dann, nach einer Weile, hab ich spontan entschieden, dass es mir eigentlich doch nicht gefällt und hab an einem Sonntag mal eben neue Bezüge genäht. Diese hier:


Auf der einen Seite ein Baumwollstoff im Vintage Zeitungs-Look (vom Stofftausch, danke Sandra!).


Da konnte ich wunderbar den Reissverschluss verstecken, man sieht ihn wirklich nur, wenn man danach sucht.


Auf der anderen Seite Eichhörnchen bzw. Hirsch auf weissem Grund auf grauem Stoff. Beide Motive habe ich von hier, auf Transferfolie für dunkle Stoffe gedruckt, ausgeschnitten und aufgebügelt.

 


Die grossen gepunkteten Kissen sind im ersten Rutsch entstanden und haben diese letzte Neudekorieraktion überlebt. Sie sind auch zum Wenden, auf der anderen Seite ist der Stoff etwas sommerlicher und sieht so aus:


Das weisse Kissen ist nicht selbstgemacht, aber einfach wunderschön! Mir gefällt besonders der Spruch. Ich hab es schon vor bestimmt einem Jahr oder mehr hier erstanden.


So gefällt es mir jetzt richtig gut und wird stolz beim Creadienstag vorgeführt.


Freitag, 7. November 2014

noch eine Krabbeldecke...

...wieder nach Kundenwunsch. Diesmal etwas schlichter und weniger verspielt, aber immer noch wunderschön!!!!



 Ich bin ganz verliebt in den tollen Elfenstoff von Siebenblau! Wer gerne hochwertige Materialien verarbeitet sollte sich die Seite mal etwas genauer ansehen. Der Elfenstoff z.B. ist wie viele andere Produkte auf der Seite aus 100% Biobaumwolle.


So auch der wirklich super weiche gestreifte und karierte Grundstoff der Decke.


Montag, 3. November 2014

Krabbeldecke mit Igeln

Ich durfte mal wieder eine Wunsch-Krabbeldecke nähen. Diesmal für ein kleines Mädchen.


Die Stoffe hat sich die Mama selbst ausgesucht und sich Igel auf der Decke gewünscht. Hier auf den Bildern fehlt noch der aufgestickte lächelnde Mund..... Uuuuups.


Die Rückseite diesmal nicht kariert, sondern gepunktet, beige auf hellbraun.



Mittwoch, 29. Oktober 2014

Lucille

Ich durfte die von der Kollegin und Nähverwandten angefangene Lucille zuende nähen. Sie war unzufrieden mit dem Schnitt und so kam ich unverhofft an tollen Bio-Baumwolljersey, schon zugeschnitten und fast komplett vernäht.


Musste also nur noch die Ärmel kürzen, die Seiten etwas enger nähen, Ärmelbündchen anbringen und hab mich auch für Bündchen am Saum entschieden.



Den zum Bündchen passenden dehnbaren Gürtel hatte ich noch (war bei einem anderen Kleid dabei) und fertig ist meine erste Lucille!


Absolut tragbar, ne?
Also schnell verlinkt zum Me Made Mittwoch!

Falls ihr euch wundert, es war ein seeeeeeehr windiger Tag. Daher die vom-Winde-verweht-Frisur.....


Schnitt: Lucille von Farbenmix
Stoff: Bio-Baumwolljersey in mittelgrau
Bündchen: dunkelblaue Bündchenware vom lokalen Stoffladen